Toskanischer Wein und Oliven Öl

Toskana Ferienbauernhof in der Toskana Podere Tegline
























Der Bauernhof - Unser Toskanischer Bauernhof.

Podere Tegline stellt jetzt ausschließlich biologischen Chianti Classico Gallo Nero her und einfache
Landweine sowie kaltgepresstes Olivenöl "Extra Vergine" (BIOECO kontrolliert).



 > > > Klicken Sie auf die Fotos zur Vergrößerung < < <

Podere Tegline liegt  in einem Gebiet, welches bereits die Etrusker bewohnten Ausgrabungsstätten findet man am Monte Calvario bei Castellina und am Hügel von Poggio alla Croce bei Radda, gut sichtbar von Podere Tegline. aus. Bereits zur Römerzeit war hier eine landwirtschaftliche Ansiedlung, wie viele Ausgrabungen, auch nahe Tegline, beweisen. Das Anwesen "Tegline" wurde vor 1537 gegründet, wie dies aus einer uralten Kapitänskarte von gülfischer Seite der Florentinischen Republik hervorgeht.


Die Weinlese “vendemmia” von 1958.



Weinlese heute.



Wir entfernen die Blätter von den Oliven vor dem Pressen.

Die Geschichte der Familie Talluri in Kurzform

Wir können behaupten, daß die Familie Talluri ihre Wurzeln im Chianti hat, was durch historische Dokumente  in verschiedenen Nachbarstädten bewiesen wird.
Im geschichtlichen Archiv der Diözese von Florenz finden wir, daß 1605 der Priester der Kirche von San M.in Sicelle und später der Kirche von S.Gusto in Ricavo. Don Simone von Ser Giovanni von Lorenzo Talluri war. Derselbe Don Simone errichtete eine Kapelle mit einem Oratorium neben der Kirche von Panzano in Chianti. Diese Kapelle wurde 1633 den Heiligen Simon und Jude geweiht. Ebenso steht im Archiv der Diözese von Fiesole geschreiben, daß 1720 Don Domenico Talluri Priester in Lamole war.

Diese und noch andere geschichtliche Nachweise beweisen, daß die Wurzeln der Familie Talluri weit zurück ins dem Chianti Classico Weingebiet reichen. Als Landbesitzer, mit Ser Lorenzo Talluri als Ältestem, produzieren sie mindestens seit 1500 Öl und Wein. Unsere Familie kultiviert seit vielen Generationen Trauben und Olivenbäume in der Gemeinde von Radda auf  dem Landgut Tegline, dem Bauernhaus Scovo und der Zentrale Bauernhof La Gallina am Ortsrand von Lucarelli. Die Liebe zu unserer Heimaterde gepaart mit beruflicher Erfahrung ermöglichte uns, Podere Tegline zu restaurieren und das Haus unseren Gästen anzubieten. Unsere Gäste können direkt vom Gutsherrn Giovanni Talluri alles über Geschichte und das Leben auf dem Lande erfahren.

Klicken Sie hier zur Landkarte.


Das Anwesen "Tegline" aus einer uralten Kapitänskarte (1580-1595) von gülfischer Seite
der Florentinischen Republik hervorgeht.


Reh - "capriolo" - im Podere Tegline.
























Giovanni Talluri

Der ganze Originalinhalt, Übersetzungen und HTML Copyright © Toskana Ferienbauernhof Podere Tegline 2011 - 2017.
Webseiten-Promotion und SEO von ammonet InfoTech